Hallo !

So das Wochenende ist ja schon ein wenig her aber ich wollte auch noch ein paar Sätze schreiben.
Am Samstag bin ich mit ein paar Freunden und Kolegen zum Hochseeangeln nach Heiligenhafen gefahren.
Einmal im Jahr versuchen wir unser Glück.
Um 4 Uhr in der Früh ging es los.
Das Wetter sah da noch gut aus.
Im Hafen angekommen haben wir uns beeilt die schönsten Plätze zu sichern.
Das Schiff die MS Ostpreussen war schon gut besucht. Ca vierzig Angler hatten die gleiche Idee.
Auf den anderen Schiffen sah es nicht anders aus.
Die Sonne schien der Wind war schwach. Bis zu diesen Zeitpunkt.
Um 7:30 Uhr ging die Fahrt los.
Das Wetter wurde anders.
Leichter Regen und Wind.
Kein Problem für FAST alle.
So nach langer Fahrt machten wir den ersten Stop.
Die Wellen wurden höher (laut Kapitän bis zu 2 Meter).
Ja kurz gesagt viel gefangen wurde nicht aber die vielzahl der unterschiedlichsten Fische war da.
Kleine Dorsche, Witrtlinge, Heringe, Platten und andere interesante Fische wurden gefangen.
Aber viel kleine bei.
Mit viel Fahrerei und ca nur 8 Stopps war der Erfolhg nicht so toll.
Die Insel Fehmarn haben wir umrundet und sind spät in den Hafen eingefahren.
Schneider waren da kaum bei. Fische die mit nach Hause kammen aber wenige.
Es war aber trotdem für viele ein schönert Tag auf hoher See. Ausser die Seekrank waren.





So danach sind wir zum Angeln gefahren. :dance:
Brandungsangeln am Fehmarnsund.
Mein Kolege und meine Person haben uns es gemütlich gemacht am Stand vom Fehmarnsund.

Ein paar Dorsch und ein schöne Platte konnten wir an Land ziehen und verwerten.



Ein schöner und anstrengender Tag.
Um halb Zwei lag ich fertig im Bett und träumte von meiner nächsten Tour.


Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!